Artikelformat

Horizont.net mit „cleverer“ Monetarisierungsidee

2 Kommentare

horizont-youtube-fail

Jüngst bin ich in meinem Facebook-Stream auf einen Beitrag von Horizont.net gestolpert „Warum Muhammad Ali gegen sich selbst in den Ring steigt„. Darin finden sich ein paar WischiWaschi-Informationen zum neunen Porsche 911er WerbeClips. Und eben auch der Clip selbst ist eingebettet. Ich verehre Muhammad Ali selbstredend und bin ein großer 911er Fan – na aber ganz sicherlich wollte ich mir den Clip ansehen.

Also mal ganz fix auf den Play-Button der Videoeinbettung geklickt und dann gemerkt, wie meine Kinnlade sehr ruckartig aufgeklappt ist. Denn obschon es sich bei dem eingebetteten Clip um eine Clip handelt, den Porsche auf seinem Youtube-Kanal eingestellt hat, kapselt Horizont.de die Videoeinbettung mal ganz lässig und schiebt dann selbst Werbung davor. Im HTML-Quelltext des Artikel wird da auch gar kein Hehl draus gemacht:

jwplayer("vytplayer10215").setup({
playlist: [{
image: "http://www.horizont.net/uploads/special/media/1/jpeg-4763-detailp.jpeg",
title: "The new Porsche 911. TV Commercial – “Compete”",
sources: [{
file: "https://youtu.be/K5I2gAyLeYo"
[...]
advertising: {
client: 'vast',
'skipoffset':5,
schedule: {
preroll: {
offset: "pre",
tag: 'http://adserver.adtech.de/?advideo/3.0/1553.1/5196238/0//cc=2;vidAS=pre_roll;cors=yes;vidRT=VAST;vidRTV=2.0'
},
postroll: {
offset: "post",
tag: 'http://adserver.adtech.de/?advideo/3.0/1553.1/5196238/0//cc=2;vidAS=post_roll;cors=yes;vidRT=VAST;vidRTV=2.0'
}

Da kann man natürlich auch einen Schuh draus machen. Sämtliche auch nur ansatzweise interessante Videos bei Youtube rauspicken, SM- und/oder SEO-mäßig seine Artikel nach vorne peitschen, um dann mit den fremden Content schön zu vermarkten. Im vorliegenden Beispiel ist es schon besonders nervig, dass ich mir zum Ansehen einer Werbung vorher noch Werbung ansehen muss. Aber noch schlimmer eigentlich, dass ich nicht per Klick von dem eingebetteten Video zu Youtube springen konnte, um es mir bildschirmfüllend anzusehen. Ich frage mich auch, ob das in dem Rahmen sich überhaupt mit den Youtube-Richtlinien vereinbaren lässt. Muss ich mich mal schlau machen. Video Pre Roll Advertising. Ich habe der Seite jetzt mein Like entzogen. Ich will mich nicht noch mal aufregen. Und mein Unterkiefer verträgt so viel Akrobatik auch nicht.

Den Porsche-Clip gibt es übrigens hier zu sehen:

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.