Artikelformat

47 Minuten in der tech.lounge CEBIT 2016

10 Kommentare

Jan-Gleitsmann-Jens-Stratmann-Cebit-2016-tech-lounge-Intel

Letzten Freitag war ich das erste Mal seit gefühlt 20 Jahren wieder auf der Cebit. Ich erinnere mich zumindest nur noch sehr dunkel an meinen Besuch. Damals war die Cebit noch eine Endkunden-Messe und Heerscharen von jungen Männern bewaffnet mit Plastiktüten säumten die Gänge. Wenn an einem Stand etwas kostenlos verteilt wurde, kreisten die Nerds wie die Geier um einen Kadaver um den jeweiligen Stand herum. Selbst wenn das kostenlose Präsent noch so unspannend war. Selbst Kullijäger waren mit dabei.

pallenberg-gleitsmann-stratmann-intel-tech-lounge-cebit-2016

Nun haben ich mich am letzten Freitag noch einmal auf den Weg nach Hannover gemacht. Einzig und allein, um bei Sascha Pallenberg vor die Kamera zu springen und im Rahmen der MobileGeeks tech.lounge CEBIT 2016 ein wenig über die technische Entwicklung im automobilen Bereich zu plaudern. Ich denke wir haben alle Themen mal locker angerissen, aber nichts wirklich in der Tiefe besprochen. Wer das Ganze verpasst hat und gerne ansehen möchte, die CEBIT selbst hat das Video bei Youtube eingestellt:

Jens und ich waren eine Stunden zu früh vor Ort. Ich konnte mich trotzdem nicht dazu aufraffen, durch die Hallen zu streifen. Schlechte Messeluft und Menschenmassen geben mir nicht unbedingt ein Wonne-Gefühl. Wohl aber habe ich von der Intel-Loge die vorbeiziehenden Massen beobachten und bin doch erstaunt, dass der Frauenanteil im Vergleich zu meinem letzten Besuch exorbitant angestiegen ist. Und auch die „Nerds“ laufen eher in kleineren Gruppen durch die Halle. Business, baby. Oder besser noch Business-to-Business. So präsentiert sich die CEBIT heute.

Foto-Quelle: 2. Foto mit freundlicher Genehmigung von Frank Feil via Twitter.

10 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.