Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘iOS

Artikel

Inspiration – powered by Prismatic

3 Kommentare

Ich nutze seit einem Weilchen wieder einen Feedreader – feedly. Lange Zeit bin ich ohne ausgekommen, oder besser: Ich hatte eh keine Zeit zu gucken, was die restliche Welt so macht. Mit meiner kleinen Blogger-Reinkarnation auf FREDERICKEN hat sich das alles ein wenig geändert. Ich habe gemerkt, dass es einfach dumm ist, nicht mehr nach links und rechts zu sehen. Vor allem aber, weil ich meinen Ansatz geändert habe. Ging es mir zum Start meines Autoblogs Auto..Geil eher darum, was die anderen Blogger so treiben, so juckt mich das heute so gut wie gar nicht mehr. Aber die inhaltliche Ebene rückt bei mir wieder in den Vordergrund.

Eben bin ich in meinem Facebook-Stream über ein Posting von Robert ‚Ich will ein Link von Dir‘ Basic gestolpert, in dem er auf den Feed-Reader Prismatic hinweist, den es sowohl als Webanwendung wie auch als iOS.app gibt. Die Macher teehan+lax des Newsreaders haben auf ihrer Seite sehr schön die Entstehungsgeschichte Prismatic erklärt. Nach dem schnellen Querlesen haben ich mich sofort dort angemeldet.

Statt eigene Quellen hinzuzufügen (dafür habe ich ja feedly), wählt man lediglich Themengebiete aus, die man spannend findet. Gemeinsam mit den Daten, die Prismatic aus der Verbindung zu Facebook oder Twitter zieht, erstellen sie einem – ja, fremdbestimmt – einen hübschen Stream zusammen. Nach dem ersten Durchscrollen sieht das sehr vielversprechend aus. Zumal ich mich bei den Themengebieten auf eben solche beschränkt habe, die für mich zwar durchaus interessant sind, aber keinen direkten Schwerpunkt in meinem Leben haben. So soll Prismatic für mich nur hin und wieder als Inspiration dienen, als einfacher Blick über den Tellerrand. Ich freue mich schon.

Artikel

iOS/iPhone-Spiel: RGB Express

3 Kommentare

Ein stattlicher Anteil der Zeit, die ich unterwegs bin, verbringe ich mit Warten. Warten! Gnnnn. Aber so ist es eben. Diese Zeile schreibe ich in der Lounge im Flughafen von München. Gerade eben habe ich die Nachricht bekommen, dass mein Flug nach Paderborn mal eben 45 Minuten Verspätung hat. Das Kind in mir freut sich dann prächtig über ein gutes und unterhaltsames Spiel. Da kann ich dann auch just mal eine Empfehlung aussprechen.

Auf RGB Express bin ich vor einem längeren Weilchen gestossen. Das Spielprinzip ist einfach. Mit einem Laster muss man Pakete, die auf der Strasse liegen zu ein paar Häuschen liefern. Natürlich ist es nicht ganz so einfach, denn nach und nach werden die Level immer schwieriger. Dann hat man unterschiedliche Farben für Laster, Pakete und Häuschen. Alles muss ordentlich ausgeliefert werden und keine Strasse darf doppelt befahren werden.

Mal davon ganz abgesehen, dass in dem Spiel „Bielefeld“ vorkommt, habe ich immer noch eine Menge Spass die unterschiedlichen Level zu lösen. Die ersten Städte habe ich nur so durchgerockt, die richtig kniffeligen Level, die ich jetzt zu lösen habe, teile ich mir schön ein.

RGB Express gibt es sowohl für die iOS-Welt, aber auch im Google Play Store. Wer Kniffeleien liebt, sollte sich das Spiel mal ansehen, aber bitte nicht mir die Schuld geben, wenn Du dann dein Smartphone nicht mehr aus der Hand legen möchtest.