Artikelformat

Armutszeugnis: Die Auto-Hersteller und -Importeure auf Youtube

17 Kommentare

Nachdem ich gestern mal ein paar Zahlen herausgesucht hatte, um mich selbst über die Reichweite von Auto-Formaten im deutschen Fernsehen und auf Youtube schlau zu machen, habe ich mir heute mal die Hersteller vorgenommen. Diese Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich bin ich Zulassungsdaten 2014 des KBA durchgegangen und habe bei allen Herstellern, die relevante Absätze im letzten Jahr verzeichnen konnten, die dazugehörigen Youtube-Kanäle herausgesucht. DACIA verkauft in Deutschland mit 48.907 Einheiten so viele Autos wie Citroen (52.003) oder Mazda (52.491) unterhält wohl aber keinen eigenen Youtube-Auftritt. Schon gar keinen Deutschen. Audi, Porsche, Volkswagen, MINI und smart haben zwar Youtube-Auftritte, vermischen dort aber deutsche und englische Inhalte.

Ich habe die Werte „Anzahl der Videos“, „Abonnenten“ und „Anzahl der Video-Abrufe“ aus den Info-Seiten der jeweiligen Youtube-Kanäle abgelesen. Die Werte von „Abrufe/Monat“ und „Abos/Monat“ habe ich bei socialblade herausgesucht. Ich staune momentan Bauklötze. Wirklich! Ich verstehe so langsam, warum Ausfahrt.tv als Youtube-Kanal mit einer Reichweite von 1.000.000 Video-Abrufen pro Monat und 40.000 Abonnenten für manche Hersteller nicht interessant genug ist. Hier ist man wohl mal wieder in einer Wunschwelt unterwegs, die man selbst nicht erreichen kann oder will. Vielleicht hat man aber das Medium immer noch nicht verstanden oder aber die falsche Agentur mit der Betreuung beauftragt.

Mal für Euch zum Mit-Staunen. Ausfahrt.tv hat monatlich mehr Reichweite als der Youtube-Kanal von Volkswagen und auch mehr Abonnenten! Volkswagen hatte allein in Deutschland 2014 über 656.000 Fahrzeuge abgesetzt und haben es nicht geschafft mehr als 40.000 Abonnenten für ihren internationalen Youtube-Kanal zu sammeln? Da macht wohl die betreuende Agentur keine besonders gute Figur. Der deutsche Renault Youtube Kanal, immerhin am 19.07.2010 ins Leben gerufen, hat 370 Abonnenten. Renault hat 2014 immerhin über 105.000 Fahrzeuge in Deutschland verkauft.

Ganz anders Mercedes. Könnte man denken. Da hat man für den deutschsprachigen Ableger seit dem 01.02.2011 immerhin 208.414 Fans als Abonnenten gewinnen können. Man möge mir meine gebremste Euphorie an diesem Punkt nachsehen. Denn wenn man bei dieser Abo-Anzahl und immerhin 380 Videos im Repertoire nur 121.181 Video-Abrufe verzeichnen kann, scheint man sein Geld vermutlich an der falschen Stelle investiert zu haben. Nochmal zum Vergleich, bei Ausfahrt.tv haben wir nicht ganz 300 Videos am Start und schaffen mit „nur“ 40.000 Abonnenten mal eben ein Zehnfaches an Video-Abrufen.

Vielleicht reicht es dem Daimler aber auch schon, mal die Agenturen von Opel oder Ford zu Fragen, wie man es denn richtig macht. So schafft es Opel seine Mittel so einzusetzen, dass man mit nur 2.750 Abonnenten und nur 101 Videos ganze 793.000 Abrufe generiert. Respekt. Ein kleines bisschen zumindest. Denn andererseits schafft man es gerade mal aus über 893.000 Abrufen läppische 101 neue Abonnenten zu gewinnen. Als Vergleich – das schaffen wir bei Ausfahrt.tv nicht jeden Tag, aber zumindest an einem richtig guten Tag!

Ich halte für mich fest: keiner der in Deutschland verkaufenden Importeure oder Hersteller scheint Youtube bislang als Marketing-Plattform wahrzunehmen. Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass es in den nächsten zwei Jahren spannend wird, wenn die Protagonisten aus ihrem Dornröschen-Schlaf erwachen. Und lustig wird es bestimmt auch. Nachhaltigkeit ist auch im schnelllebigen Internet ein hohes Gut. Schnellen Erfolg kann man sich zwar kurzfristig kaufen, aber meist verpufft aber der erhoffte Gewinn wie eine Seifenblase. Ich mag ja Opels Slogan „Umparken im Kopf“. Aus meiner Sicht sollten das quasi alle Hersteller in der nachstehenden Liste. Denn auch Audi erzielt mit seinen 1.567 Videos bei 444.967 internationalen Abonnenten gerade mal 2.5 Millionen Abrufe pro Monat. Im Vergleich zu Ausfahrt.tv haben sie das Zehnfache an Abonnenten und fünf Mal soviel Content.

Marktanteil Abrufe/Monat Abos/Monat Videos Abonnenten Abrufe Start Link Abrufe/Video Abrufe/Abos Abos/Video Autos/Abo
Audi

259.459

2.551.695

3.058

1.567

444.967

50.889.045

18.11.2009

Youtube

32.475

114

284

1

Porsche

24.365

3.872.310

5.421

1.116

235.289

78.917.912

24.11.2008

Youtube

70.715

335

211

0

Mercedes-Benz deutsch

272.566

121.181

-51

380

208.414

4.336.220

01.02.2011

Youtube

11.411

21

548

1

MINI

33.183

1.346.778

858

164

44.989

47.591.214

01.01.2009

Youtube

290.190

1.058

274

1

Toyota deutsch

70.267

594.327

-48

234

39.707

6.643.735

01.01.2009

Youtube

28.392

167

170

2

Volkswagen

656.494

n.n.

889

548

39.242

26.440.724

20.11.2008

Youtube

48.249

674

72

17

BMW deutsch

238.253

266.711

921

606

27.218

8.510.890

30.10.2007

Youtube

14.044

313

45

9

smart

22.408

5.673

341

467

17.114

17.140.199

06.10.2005

Youtube

36.703

1.002

37

1

Ford deutsch

209.131

244.870

106

165

5.390

11.548.452

3.12.2009

Youtube

69.991

2.143

33

39

Opel deutsch

219.084

793.758

101

125

2.750

4.359.587

20.2.2014

Youtube

34.877

1.585

22

80

Peugeot deutsch

54.096

57.940

414

99

2.548

2.662.828

22.11.2010

Youtube

26.897

1.045

26

21

Seat deutsch

93.129

n.n.

77

244

1.924

4.849.450

10.09.2010

Youtube

19.875

2.521

8

48

Nissan deutsch

62.536

17.199

40

216

1.563

3.322.262

14.02.2012

Youtube

15.381

2.126

7

40

Citroen deutsch

52.003

105.083

32

380

1.439

3.935.725

21.07.2010

Youtube

10.357

2.735

4

36

Honda deutsch

22.498

7.079

38

64

1.229

501.596

27.07.2011

Youtube

7.837

408

19

18

Skoda deutsch

173.583

n.n.

58

109

1.228

878.437

17.08.2012

Youtube

8.059

715

11

141

KIA deutsch

53.546

23.039

32

146

1.025

2.684.477

24.08.2009

Youtube

18.387

2.619

7

52

Land Rover deutsch

14.679

87.031

70

69

883

2.534.080

09.04.2009

Youtube

36.726

2.870

13

17

Mazda deutsch

52.491

81.409

49

131

789

1.939.346

26.10.2011

Youtube

14.804

2.458

6

67

Fiat deutsch

68.103

19.016

22

114

630

1.206.557

07.10.2009

Youtube

10.584

1.915

6

108

Hyundai deutsch

99.820

84.704

76

147

603

2.461.645

24.02.2011

Youtube

16.746

4.082

4

166

Jaguar deutsch

4.229

232.107

54

73

475

389.116

25.01.2013

Youtube

5.330

819

7

9

Volvo deutsch

31.919

11.262

25

81

465

3.905.487

27.12.2013

Youtube

48.216

8.399

6

69

Renault deutsch

105.322

n.n n.n.

56

370

600.365

19.07.2010

Youtube

10.721

1.623

7

285

Youtube, ein weiteres #Neuland … ?

17 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Eines bei der interessanten Diskussion bitte bedenken: Deaktiviert ein Hersteller einen Film nach einem Jahr bei Youtube aufgrund von Lizenzen (Markenbotschafter, Sprecher, Musik), dann werden diese Klicks nicht mehr ausgewiesen. Rechne die 12 Millionen Views des „Mercedes-Benz Chicken Spots“ mit ein – und die Statistik-Welt sieht ganz anders aus 😉 Die größte Video-Reichweite erreichen wir aktuell im übrigen mit Instagram – gefolgt von Facebook.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.